Nikolausapfelaktion 2017 der Bürgerstiftung an Obersulmer Grundschulen

DSC_0014

Isolde Heinrich mit Rektor Stefan Vetter und Kindern der Grundschule Affaltrach

Die zweite Vorsitzende der Obersulmer Bürgerstiftung, Isolde Heinrich, ist auch dieses Jahr wieder mit ihren Nikolausäpfeln an den Obersulmer Grundschulen in Eschenau, Affaltrach, der Käthe-Kollwitz-Schule in Weiler und der Michael-Beheim-Schule in Sülzbach unterwegs. „Der Blick der Kinder soll dabei ganz bewusst auf das gesunde Obst, am besten heimische Äpfel, anstelle von sonstigen Süßigkeiten, gelenkt werden“, betont Isolde Heinrich. Gesponsert hat die Äpfel die Kreissparkasse. Nach der großen Pause ist ein regelrechter Run auf die leckeren Früchte. Da muss Rektor Stefan Vetter schon auch mal regulierend eingreifen und etwas Ruhe und Ordnung in das fröhliche Tohuwabohu bringen.

Vollständigen Artikel von Harald Löw aus Sulmtal.de als pdf lesen