BSO fördert Schwimmkurse im Freibad

Das Schwimmförderprojekt der BürgerStiftung Obersulm (BSO), im Jahr 2013 gestartet, findet überregionale Beachtung. Das Ziel ist, dass alle Kinder am Ende ihrer Grundschulzeit schwimmen können. Dazu arbeitet die BSO mit den Schulen eng zusammen und übernimmt die entstehenden Kosten. Rückmeldungen und eine Stichprobenumfrage haben nun ergeben, dass trotz dieses großzügigen Angebots, Kinder durch das Raster fallen und in der Grundschule keine Schwimmförderung erhalten. Leider fehlen für diese wichtigen ergänzenden Schulangebote teilweise ganz einfach die Lehrerstunden.
Die BSO nimmt dies zum Anlass, Schwimmkurse im Mineralfreibad Obersulm durchzuführen und die Kosten dafür zu übernehmen. Unter der Leitung von Schwimmmeister Günter Schweikert werden in den Sommermonaten mehrere Kurse bedarfsorientiert angeboten. Die Kinder werden altersentsprechend in Gruppen eingeteilt: 8-10 Jahre und ab 10 Jahre und älter. Die Termine werden flexibel und wetterabhängig gestaltet. Die Kurse sind so angelegt, dass der Spaß nicht zu kurz kommt.
Schwimmen zu können ist lebensnotwendig. Wir bitten alle Eltern, deren Kinder nicht oder nur schlecht schwimmen können, ihre Kinder mit Altersangabe anzumelden. Ansprechpartner ist Günter Schweikert im Mineralfreibad Obersulm unter der Telefonnummer 07130 6968. Wir freuen uns, wenn wir den Abschluss der Kurse im Freibad mit vielen Kindern und Eltern gemeinsam feiern können.

hw bso

Anzeige Schwimmkurse 92x100